Im Bereich des Fahrzeugbaus pflegt Zürimech Partnerschaften zum schwedischen Hakengerätehersteller JOAB und dem Kranhersteller EFFER. Als offizieller Generalimporteur von JOAB-Hakengeräten und als offizieller EFFER-Stützpunkt können Hakengeräte und Kranaufbauten nach Kundenwunsch konzipiert und gebaut werden.

 

Es können auch Fahrzeugbauten nach Mass durchgeführt werden, wie beispielsweise der Bau einer Ladebrücke, Einbau eines hydraulischen Kippantriebs an Zufahrzeugen, Kranumbauten, individuelle Abrollplattformen, spezielle Aufbewahrungsbehälter oder Abschlepptraversen.


Aufbau eines JOAB Hakengeräts L24A auf einen neuen Volvo.

 


Aufbau eines JOAB Hakengeräts L24A auf einen neuen Volvo FMX.

 


Aufbau eines JOAB Hakengeräts L24A auf einen neuen Volvo

 


Für die Richi AG wurde ein Kipphydraulik-System aufgebaut.

 


Für die Carrosserie Aeschlimann in Dällikon durften wir eine Ladebrücke mit Hebebühne auf ein Renault Maxity aufbauen.

 

Für die Firma Volvo in Dällikon wurden drei Lastwagen mit einer Tankwagenhydraulik ausgestattet.

 

An einem Lastwagen wurden Schleuderketten montiert.

 

Bei einem Toyota Dyna wurde ein Kranaufbau mit Ladebrücke durchgeführt.

 

Für einen Kunden wurde eine Abrollplattform mit Alu-Seitenläden für einen Abrollkipper mit Hakengerät gebaut.

 

Auf einen Volvo FH12 8×4 wurde ein Abrollkipper LA 24 von JOAB aufgebaut.

 

Wechselbarer Container mit Kran (Kran am Container angemacht, Container kann gedreht werden). Einzigartig und einmalig in der Schweiz. Auch Aufbau des Abrollkippers von JOAB.

 

An einem Volvo wurde vorne eine Abschlepp-Traverse verbaut.

 

 

Impressionen aus der Werkstatt: